Deine Psychologie auf Freude programmieren

BURNOUT + DEPRESSIONEN ABLEGEN = ZURÜCK ZU LEBENSFREUDE + ERFOLG

Einmalige Chance: Gedanken- und Gefühls- Experte zeigt Dir 2 Stunden LIVE, wie Du Unlust, Stress, Aufschieberitis, Selbstwertprobleme und Ängste besiegst, und so Dein Leben auf eine gesunde Psychologie stellst!

Das ist skrupellos, schäm Dich eine schnelle Lösung für Betroffene dieser fürchterlichen Krankheit anzubieten

Ich kann Dich zu 100% verstehen. Deine Frage lässt mich befürchten, dass Du schon jahrelang in Burnout oder Depression gefangen bist, wahrscheinlich viel leidest

Vielleicht hast Du ein feindliches Menschenbild von bösen Gaunern, Betrügern, die sich auf Kosten anderer bereichern wollen. Und solche Menschen gibt es auch, die die Schwäche anderer ausnutzen und sich persönlich auf Kosten anderer bereichern, und so das Leiden sogar noch verstärken.

So war ich auch. Schon von Kindheit an haben meine Eltern mir so ein Menschenbild vorgelebt, und mich vor anderen gewarnt. Ich durfte nicht laut zu Hause spielen, wenn ich als kleiner Junge laut auf meinen Knien “wie ein Elefant” (Originalton Mama) durch die Wohnung gekrabbelt bin, schrie sie “David! Sei nicht so laut! Sonst beschweren sich die Nachbarn. Dann schreiben sie den Vermieter an, dann schmeisst der uns raus, und dann haben wir keine Wohnung mehr, und dann müssen wir auf der Strasse schlafen.

Insgesamt war meine Erziehung auf Kleinheit und Anpassung ausgerichtet. Ich sollte gehorchen. Brav bitte und danke sagen. Das tun, was man mir im Kindergarten sagt, und auf die Lehrer hören. Meinen Eltern keine Probleme machen. Mich anstrengen gute Noten zu bekommen, damit ich es mal besser habe als sie.

Ich soll keine Schokolade oder andere Geschenke annehmen, böse Männer könnten mich in die Wohnung entführen, einsperren, schlimme Sachen machen, und die Mama wäre traurig.

So bin ich dann erwachsen geworden, was sich so angefühlt hat wie “Ich gegen den Rest der Welt”. Meine Bedürfnisse hinten anstellen, mich auf andere ausrichten. Kannst Du Dir vorstellen, wie meine erste Ehe aussah? Wie wenig Erfolgreich ich in meinem Job und später in meiner Selbstständigkeit war? Wie schwer ich es haben musste, wie Du wahrscheinlich heute noch?

Ich habe meine komplette Kindheit aufgearbeitet, und bin heute frei von den meisten psychologischen Beschränkungen aus meiner Kindheit. Ich weiß heute, dass ich gut bin, und kenne meine Talente und Werte. Heute teile ich mein Wissen anderen Betroffenen, die auch ein freies Leben leben möchte. 

Ich weiß, wie ich Menschen im Rekordtempo von Scham, Peinlichkeit, Schuld, Ohnmacht, Angst, Traurigkeit und Süchten befreien kann, weil ich es selbst bei mir gemacht habe. Diese Menschen sind mir den Rest ihres Lebens dankbar, weil sie von angepassten meckernden Kindern zu echten Erwachsenen geworden sind, die ihr Leben im Griff haben. Statt für etwas mehr als Mindestlohn arbeiten diese Menschen heute gut bezahlt und haben ein Traumleben, das vorher unvorstellbar war. 

Nein, ich schäme mich überhaupt nicht, eine schnelle Lösung anzubieten – im Gegenteil: Ich bin stolz darauf. Ich bin heute der Meinung, dass jeder Mensch ein großartiges, glückliches, erfülltes und reiches Leben voller Liebe verdient hat

Ich habe das emotionale Leiden, an dem Du wahrscheinlich heute noch leidest, selbst erlebt. Ich weiß, wie schmerzhaft das Leben mit dieser psychologischen Programmierung ist. Das war meine Motivation, warum ich mich entschieden habe, ein Coaching Business zu gründen – mit großartigem Erfolg.

Heute helfe ich mit meinem ständig wachsenden Team wie am Fließband Menschen zu einem glücklichen, selbstbestimmten Traumleben, das sie vorher nur vom Fernsehen oder Youtube kannten. 

Ich schäme mich überhaupt nicht, eine funktionierende Lösung anzubieten, weil ich damit unzähligen Menschen aus ihrem Hamsterrad heraus helfe. Mit Erfolgen, die in unserem “Gesundheitssystem” kaum zu erreichen sind oder deutlich länger brauchen. 

Wenn Du das hier liest, bist Du wahrscheinlich der nächste, der die Nase voll hat von Leiden, von Ängsten, von Burnout oder Depression. 

Aber da mir sowieso kaum jemand glauben kann, dass ich in Rekordzeit bei Betroffenen jahrzehntelange Leiden auflöse, veranstalte ich eine Psychologie- Live- Show, in der ich sowohl theorethisch erkläre, als auch praktisch an echten freiwilligen Betroffenen zeige, wie schnell eben doch eine solche Verwandlung möglich ist. Du kannst Dich im folgenden Knopf kostenlos anmelden. Wenn Du die Nase voll hast von Deinem Leben mit Burnout oder Depression, kannst Du hier auch ein kostenloses Beratungsgespräch mit mir oder meinem Team buchen. 

Hier
und Hier

Da gehe ich lieber zu einem Psychologen, Psychiater oder “richtigen” Doktor

Eigentlich hatte ich von meinen Eltern ein sehr ablehnendes Bild über Psychologen gelernt, und so auch nie etwas damit zu tun gehabt. Mit 40 Jahren war mein Leiden allerdings so groß, dass ich das über Bord geworfen habe, weil ich dringend Hilfe brauchte. Ich wusste plötzlich, dass mit mir etwas nicht stimmt. 

Obwohl es gefühlt an jeder Ecke eine Psychologen, Psychiater oder Coach gibt, war das aber nicht so einfach. Fast alle boten mir Termine in einem Jahr an, hatten eine Warteliste, nehmen nur Privatpatienten, oder sagten mir am Telefon “Wir nehmen aktuell keine neuen Patienten auf”. Auch die Wartezeiten für Kliniken und Reha’s sind oft unerträglich lang. Aufgrund der Scharen an Betroffenen und der jahrelangen “Behandlung” (dazu unten mehr), klingeln ihre Kassen, und die Nachfrage wird kaum gedeckt.

Das aber noch größere Problem bei Psychologen, Psychiatern, Heilpraktikern, Therapeuten oder sogar Kliniken ist leider, dass ihre Behandlung meist nicht funktioniert, nur wenig Linderung bietet, oder auf Kosten der Gesundheit vorschnell Psychopharmaka verschrieben werden.  

Das ist nicht nur meine persönliche Erfahrung. Es ist heute noch meine tagtägliche Erfahrung mit Betroffenen, dass all diese Verfahren unseres Gesundheitssystems genauso wenig durchgreifend und langfristig helfen, wie auch „Verhaltens“- Therapien oder Psychopharmaka es kaum tun.

Warum sollen die Betroffenen denn noch länger dorthin gehen, wenn nichts davon die URSACHEN beseitigt? Wie lange sollen Sie denn noch dahin gehen? Noch ein Jahr? Noch 5 Jahre? Oder noch 10 Jahre? Oder womöglich lebenslang abhängig von Tabletten sein? 

Das Schlimme ist, dass all diese Doktoren und Kliniken nicht nach Erfolg bezahlt werden. Was glaubst Du, wie sie mehr verdienen? Wenn Du nach 3 Monaten geheilt bist? Oder wenn Du jahrelang zu Sitzungen und Gesprächen erscheinen sollst, und regelmäßig ein neues Rezept brauchst, und dann noch einen Klinikaufenthalt machen sollst?

Mein Ansatz ist ein völlig anderer. Ich bin in der Lage, bei Betroffenen die wirkliche Ursache für ihr Leiden herauszufinden und in aller Regel endgültig zu beseitigen. Nach sehr kurzer Zeit, meist schon am ersten Tag, geht es den Leidenden bereits viel besser. Nach wenigen Monaten ist ihr Alptraum “Burnout” oder “Depression” erledigt, und ein neues, erfülltes, leichtes Leben beginnt.

Jeden Tag registrieren sich teilweise 50 Betroffene, die mir Vertrauen und ihr Leben in die Hand nehmen. Sie sind mir dankbar für diese Gelegenheit, ihren Horizont zu erweitern, und die Ursachen zu lösen. 

Gerne darfst Du weiter das machen, was bis heute noch nicht funktioniert hat. Oder habe ich Dich neugierig gemacht, die Ursachen der „fürchterlichen Krankheit“ zu lösen nach so vielen Jahren?

Wenn Du interessiert bist, aus dem Hamsterrad der Emotionen auszusteigen, kannst Du Dich hier kostenlos zur Psychologie- Live- Show registrieren. Du kannst auch einen persönlichen Telefontermin mit mir oder einem Profi aus meinem Team buchen, auch das ist kostenlos.

Wenn Du etwas tun willst, was bei vielen die Ursache des Leidens beendet hat, klick gerne auf die folgenden Links!

Da gehe ich lieber zu einem Psychologen, Psychiater oder “richtigen” Doktor

Eigentlich hatte ich von meinen Eltern ein sehr ablehnendes Bild über Psychologen gelernt, und so auch nie etwas damit zu tun gehabt. Mit 40 Jahren war mein Leiden allerdings so groß, dass ich das über Bord geworfen habe, weil ich dringend Hilfe brauchte. Ich wusste plötzlich, dass mit mir etwas nicht stimmt. 

Obwohl es gefühlt an jeder Ecke eine Psychologen, Psychiater oder Coach gibt, war das aber nicht so einfach. Fast alle boten mir Termine in einem Jahr an, hatten eine Warteliste, nehmen nur Privatpatienten, oder sagten mir am Telefon “Wir nehmen aktuell keine neuen Patienten auf”. Auch die Wartezeiten für Kliniken und Reha’s sind oft unerträglich lang. Aufgrund der Scharen an Betroffenen und der jahrelangen “Behandlung” (dazu unten mehr), klingeln ihre Kassen, und die Nachfrage wird kaum gedeckt.

Das aber noch größere Problem bei Psychologen, Psychiatern, Heilpraktikern, Therapeuten oder sogar Kliniken ist leider, dass ihre Behandlung meist nicht funktioniert, nur wenig Linderung bietet, oder auf Kosten der Gesundheit vorschnell Psychopharmaka verschrieben werden.  

Das ist nicht nur meine persönliche Erfahrung. Es ist heute noch meine tagtägliche Erfahrung mit Betroffenen, dass all diese Verfahren unseres Gesundheitssystems genauso wenig durchgreifend und langfristig helfen, wie auch „Verhaltens“- Therapien oder Psychopharmaka es kaum tun.

Warum sollen die Betroffenen denn noch länger dorthin gehen, wenn nichts davon die URSACHEN beseitigt? Wie lange sollen Sie denn noch dahin gehen? Noch ein Jahr? Noch 5 Jahre? Oder noch 10 Jahre? Oder womöglich lebenslang abhängig von Tabletten sein? 

Das Schlimme ist, dass all diese Doktoren und Kliniken nicht nach Erfolg bezahlt werden. Was glaubst Du, wie sie mehr verdienen? Wenn Du nach 3 Monaten geheilt bist? Oder wenn Du jahrelang zu Sitzungen und Gesprächen erscheinen sollst, und regelmäßig ein neues Rezept brauchst, und dann noch einen Klinikaufenthalt machen sollst?

Mein Ansatz ist ein völlig anderer. Ich bin in der Lage, bei Betroffenen die wirkliche Ursache für ihr Leiden herauszufinden und in aller Regel endgültig zu beseitigen. Nach sehr kurzer Zeit, meist schon am ersten Tag, geht es den Leidenden bereits viel besser. Nach wenigen Monaten ist ihr Alptraum “Burnout” oder “Depression” erledigt, und ein neues, erfülltes, leichtes Leben beginnt.

Jeden Tag registrieren sich teilweise 50 Betroffene, die mir Vertrauen und ihr Leben in die Hand nehmen. Sie sind mir dankbar für diese Gelegenheit, ihren Horizont zu erweitern, und die Ursachen zu lösen. 

Gerne darfst Du weiter das machen, was bis heute noch nicht funktioniert hat. Oder habe ich Dich neugierig gemacht, die Ursachen der „fürchterlichen Krankheit“ zu lösen nach so vielen Jahren?

Wenn Du interessiert bist, aus dem Hamsterrad der Emotionen auszusteigen, kannst Du Dich hier kostenlos zur Psychologie- Live- Show registrieren. Du kannst auch einen persönlichen Telefontermin mit mir oder einem Profi aus meinem Team buchen, auch das ist kostenlos.

Wenn Du etwas tun willst, was bei vielen die Ursache des Leidens beendet hat, klick gerne auf die folgenden Links!

Es ist so schwer da raus zu kommen

Die Meinung, dass es besonders schwer ist, aus Burnout oder Depressionen rauszukommen, hatte ich selber auch. Sie ist unter Betroffenen leider auch sehr sehr weit verbreitet. Das ist auch sehr gut nachzuvollziehen, denn viele werden in unserem normalen „Gesundheitssystem“, mit ihren studierten Psychologen, Therapeuten, Heilpraktikern oft Jahre (und häufig sogar Jahrzehnte) mit psychologischen Sitzungen, Verhaltenstherapien, Klinikaufenthalten oder Psychopharmaka am Leiden gehalten.

Was ich früher auch nicht wusste: Letztendlich ist es so, dass die Betroffenen ihre unangenehmen Gefühle selbst festhalten und sogar selbst immer wieder neu produzieren. Das soll keine Schuldzuweisung werden, denn dies geschieht natürlich unbewusst, das heißt, die Betroffenen wissen überhaupt nicht, dass sie das tun, und dass sie damit aufhören können. Ich habe das früher ja auch so gemacht.

Durch unsere Erziehung wird dieses Verhalten nämlich die ganze Kindheit und Jugend von den Eltern, dem Kindergarten, der Schule, der Gesellschaft und den Religionen in uns einprogrammiert – meist in traumatischen und schmerzhaften Erfahrungen, die richtig weh getan haben. 

Dieses Festhalten ist natürlich schwer für Betroffene. Eine emotionale Achterbahn, der sie ihr Leben lang ausgeliefert sind. 

Was für eine Erleichterung wäre es, wenn Du wieder die totale Kontrolle über Deine Gedanken, und damit über Deine Gefühle, und damit über Deine gesamte Lebenswirklichkeit hättest?

In meiner Show und in meinen Coaching- Programmen geht es darum, diese Schwere abzulegen und ein unangenehmes Gefühl in wenigen Minuten loslassen zu können. Genau das erkläre ich, und führe das bei echten Betroffenen vor.

Du kannst Dir auch gerne einen kostenlosen Beratungstermin bei mir oder meinem Team buchen. Egal wofür Du Dich entscheidest, hierzu reicht ein Klick auf die folgenden Knöpe.

Meine Meinung über Psychologen, Psychotherapie, Psychiatrie, Tagesklinik oder Klinik

Es mag natürlich hier und da ein paar positive Ausnahmen geben, jedoch aus meiner persönlichen Erfahrung in Gesprächen mit unzähligen Betroffenen bestätigt sich immer wieder, dass Betroffenen letztendlich kaum geholfen wird.

Wie denn auch? Weder freundliche Gespräche noch gut gemeinte Verhaltenstipps lösen die eigentliche Ursache an der Wurzel.

Selbst in umfangreichen Verhaltenstherapien oder Klinikaufenthalten lernen die Betroffenen lediglich, dass mit ihnen etwas stimmt, und wie sie mit ihren Gefühlen vielleicht besser umgehen können. 

Wegen ihres starken Leidens greifen daher viele Betroffene selbst zu Nahrungsergänzungsmitteln, Zigaretten, Alkohol oder anderen Drogen – und erreichen auf diese Weise höchstens kurzfristige Linderung, wenn überhaupt.

Da unser Gesundheitssystem die Ursachen auch nicht lösen kann, werden zur Linderung oft schon vom Hausarzt, spätestens aber von „Fachärzten“, Kliniken, Rehabilitationseinrichtungen und fast grundsätzlich in Psychiatrien Medikamente verschrieben. Dies sind in der Regel Psychopharmaka wie Beruhigungsmittel, Angst-und Stresslöser, Antidepressiva und andere Stimmungsaufheller. 

Mit anderen Worten: Es werden auch von den Profis psychoaktive Substanzen, also um es beim Namen zu nennen, Drogen auf Rezept verschrieben.

Natürlich handelt es sich dabei nicht um illegale Drogen von der Straße, das ist klar. Es sind natürlich “saubere” Substanzen aus der Apotheke, hergestellt durch unsere Pharmaindustrie, bis auf die Zuzahlung sogar oft von den Krankenkassen übernommen.

Allerdings bringen diese Drogen lediglich gleichen vernichtenden Erfolg: kurzfristige Linderung (manchmal nicht einmal das), Gefühlskälte, Persönlichkeitsveränderungen und andere „Nebenwirkungen“. Die Konsumenten sind ein paar Stunden “high”.

Ich möchte diese Mittel nicht generell ablehnen: Wenn jemand jahrelang leidet, und er mal für zwei Tage sich mit diesen Tabletten von Angst, Stress oder Traurigkeit kurzfristig befreien kann, finde ich das revolutionär, was für ein Segen! 

Doch wehe, diese Medikation bringt dem Betroffenen einige Linderung: Die Wirkungsdauer der Drogen ist bekanntlich zeitlich begrenzt – also muss er die Tabletten immer und immer wieder einnehmen. Und so telefoniere ich fast täglich mit Betroffenen , die schon ein, zwei , 5 , 10 und mein Rekord war 35 Jahre “drauf waren” – und doch noch immer Leiden. Nun nimmt der Betroffene jeden Tag seine Drogen, ist jeden Tag “high”, doch darunter lodert der emotionale Schmerz weiter. 

Er hat nun eine offizielle Diagnose, sein Selbstwertgefühl sinkt weiter, und bekommt seine Pillen auf Rezept. Ohne das die Ursache beseitigt wurde, “funktioniert” er vielleicht weiter im Hamsterrad, und genau dazu wurden wir erzogen. Was für ein Leben.

Mein Ansatz ist ein völlig anderer. Ich helfe Betroffenen, die wahre Ursache ihrer Leiden zu ergründen und zu beheben, und das geht in sehr kurzer Zeit. Danach ist das Leiden beseitigt, und ein neues glückliches, selbstbestimmtes, freies und erfülltes Leben beginnt.

Ich kann mich vor positiven Rückmeldungen, Erfolgen und Danke- Nachrichten gar nicht mehr retten. Und wenn Du hier neugierig liest, schätze ich mal, Du bist der oder die Nächste.

Wenn Du genug hast, und etwas kennenlernen möchtest, das wirklich funktioniert, weil es die psychologischen Ursachen wirkungsvoll beseitigt, melde Dich zu meiner kostenlosen Psychologie- Live- Show an! Drücke dazu auf den Knopf unten, die Teilnahme ist 100% kostenlos.

Du kannst Dir wenn Du schneller am Ziel sein möchtest auch ein kostenloses Beratungsgespräch bei mir oder einem Profi aus meinem Team buchen.